Gruppenangebote und Zusatzleistungen

Viele seelisch erkrankte Menschen benötigen zu ihrer Gesundung neben der eigentlichen Behandlung weitere Angebote wie etwa

  • Selbsthilfegruppen,
  • Entspannungstrainings etc.

Das Netzwerk für psychische Gesundheit ist deshalb bestrebt, den teilnehmenden Versicherten bedarfsorientierte Zusatzangebote zur Verfügung zu stellen. Die aktuellen Angebote können Sie jederzeit mit einem Anruf in den Koordinationsstellen in Erfahrung bringen.